mamiwata

MAGISCH REISEN, KUNST und KULTUR: In die Tiefe geschaut!

Archive for Juni, 2016

Modernes Wohnen

… für urbane Poser und all die, die es werden wollen. Hier herrscht der rechte Winkel vor, wobei die  Strenge der Form durch unterschiedliche Fenstergestaltung und die vermeintlich in die Luft gesetzten Balkons aufgelöst wird. Der Dekonstruktivismus – so scheint es mir -,der in der Architektur  gerade bei Zweckbauten momentan so favorisiert wird, findet hier in […]

Read the rest of this entry »

Die Angst-Gesellschaft

Naphta in Thomas Manns “Der Zauberberg”: »Der erste Schritt zu wahrer Freiheit und Humanität wäre, sich der schlotternden Furcht vor dem Begriff ›Reaktion‹ zu entschlagen.“ Das Gefühl der Angst lässt uns im Status Quo verharren. Angst wird gefördert, von denjenigen, die ein Interesse daran haben, dass sich das System selbst erhält. Und so werden denn […]

Read the rest of this entry »

Von Burgdorf zum Irenensee

Die Wildfrauenhaus-Wandergruppe war diesmal im Großraum von Hannover unterwegs. Ursprünglich hatte ich die Wanderung in umgekehrter Richtung geplant, nachdem dann aber in Burgdorf – aufgrund einer defekten Anzeigetafel – der Anschlussbus so schwer zu finden war, dass die Umsteigezeit für uns nicht ausreichte, um ihn zu finden, und wir so vor die Alternative gestellt waren, […]

Read the rest of this entry »

Emden: Vom Ostfriesischen Landesmuseum zum Außenhafen

Es ist jetzt schon wieder eine Weile her … . Dennoch möchte ich euch noch nachträglich von unserer Wanderung in Emden berichten, die beim Ostfriesischen Landesmuseum startete und über die Wallanlagen, eine nahezu original erhaltene Festungsanlage und  Parkanlage, die sich ringförmig um Emden legt, zum Außenhafen führte. Am Südende der Boltentorstraße steht ein Kiosk, dessen […]

Read the rest of this entry »

Der Einheitsbrei und seine Gegenbewegung

Ich verbringe viel Zeit in öffentlichen Verkehrsmitteln, die ich manchmal damit zubringe  die WELT zu lesen. -Das ist ein Presse-Blättchen, was zwar – genauso wie all seine zweifelhaften Gespielinnen und Buhlbrüder – tendenziös und propagandiös ist, was aber von Zeit zu Zeit einmal journalistische Lichtblicke erahnen lässt. Diesmal war es ein Interview mit Thomas Marecki, der sein […]

Read the rest of this entry »
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: