mamiwata

MAGISCH REISEN, KUNST und KULTUR: In die Tiefe geschaut!

Kunstspielereien

Written By: Marina Sosseh - Jul• 08•17

Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbung.

Das Unternehmen #saaldigital war so freundlich mir im Rahmen eines Produktionstest einen Gutschein für eines ihrer Fotobücher zukommen zu lassen.

Es hat dann aber fast zwei Wochen gedauert, bevor ich ihn einlöste. Ich ahnte nämlich, dass mit dem Fotobuch ein wenig Arbeit verbunden wäre,  was aber nicht am Hersteller liegen, sondern einfach daran, dass ich wusste, dass ich, sobald ich das Design-Programm  heruntergeladen hätte,  mit meinen kreativen Spielereien beginnen würde.

Ich entschied mich für das  Fotobuch 28 x 28,  Innenseiten: matt, 26 Seiten
Cover: matt, unwattiert, Barcode: Standard (Magisch Reisen)

Das Design-Programm  erklärt sich von selbst und  bietet neben der Möglichkeit zur freien auch eine automatische Gestaltung  sowie auch feste Vorlagen an. Es ist es also möglich ein Dutzend Urlaubsbilder schnellstmöglich hochzuladen und in eine ansprechende Form zu bringen.

Meine Idee sah jedoch anders aus:

Ursprünglich wollte ich  einige meiner bildnerisch-künstlerischen Arbeiten in Buchform drucken lassen, was ja immer dann angezeigt ist, sollte ich mal eine Ausstellung planen und mich bei Galerien vorstellen wollen. Gerollte Leinwände sind  mitunter sperrig.

Doch die Beschäftigung mit dem Gestaltungsprogramm setzte  bei mir eigene künstlerische Dynamiken frei. So fing ich an meine Malereien mit Fotografie, die ich von Ausflügen und Reisen mitgebracht hatte, zu kombinieren. Dadurch traten die Bilder wiederum miteinander in Dialog und eröffneten Inspirations- und Interpretationsspielräume. Manches passte, manches musste ich wieder entfernen.  Ich spielte mit Hintergründen, Ebenen und Schriftgrößen und so vergingen mir die Stunden am heimischen PC wie im Flug.  Irgendwann, kurz nach Mitternacht, schickte ich meine Bestellung auf die Reise und war überrascht davon,  schon am nächsten Tag, eine Versandbestätigung zu erhalten. Hier scheint zügig gearbeitet und gedruckt zu werden.

Zu schnell für mich, denn leider kam das Paket gerade dann an,  als ich schon in Prieros weilte.  Gut, wenn man freundliche Nachbarn hat, die in der eigenen Abwesenheit Sendungen annehmen.

Jetzt endlich, mit einer Woche Verzögerung,   halte ich das Buch  neugierig in den Händen.

Wenn ihr Interesse an der Kombination von Fotos und Malereien habt, blättere ich hier kommentiert für euch in meinem Buch „Magisch Reisen“:

Related Post

You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can leave a response, or trackback from your own site.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: