mamiwata

MAGISCH REISEN, KUNST und KULTUR: In die Tiefe geschaut!

Ein unterhaltsamer Besuch auf der Esoterikmesse!

Eine Esoterik-Messe  kann recht unterhaltsam sein. Hier seht ihr mich, wie ich gerade einen Massagestuhl ausprobiere, während ich zeitgleich mit der Mindmachine eine Entspannungs-Session genieße. Das war richtig toll, was auch daran liegen mag, dass es sich hierbei eben um keine „Esoterik“ im herkömmlichen Sinn,  sondern um eine Methode  handelt, bei der die blinkenden Lichter der […]

Read the rest of this entry »

Wie die „Empathie“ missbraucht wird!

Ich beginne mit einem erdachten Beispiel: Wenn mein Chef mich lächelnd und duzend zur Selbstausbeutung animieren möchte, sieht das für schlichte Geister vielleicht emphatisch aus, ist es aber nicht. Schließlich verfolgt er eine Absicht, die jenseits meines persönlichen Willens liegt. Diesen hätte er (immer vorausgesetzt er wäre dazu emotional und intuitiv in der Lage) emphatisch erspüren […]

Read the rest of this entry »

Objektive Ethik: „Not to return to morality, but to discover it.“ Teil 1

  … meint: „not to return to morality, but to discover it“. (Ayn Rand) Im Folgenden versuche ich eine Annäherung an die objektive Ethik, die sich in der praktischen Annäherung doch als recht widerspenstig erweist. Die Frage, die mich umtreibt lautet: Kann Ethik objektiv  sein oder nimmt sie immer einen subjektiven Standpunkt ein? Und da es […]

Read the rest of this entry »
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: