mamiwata

MAGISCH REISEN, KUNST und KULTUR: In die Tiefe geschaut!

Park Bad Muskau, Teil 4

Das ist die Fortsetzung meines Reiseberichts der hier beginnt. Wie verkehrsgünstig mein Hotel lag, merkte ich an diesem Tag. Der Bus Nr. 10 (Pücklerlinie) hält direkt am Hotel und brachte mich zur Haltestelle Vorpark. Von dort ging es mit zweimal Umsteigen, was sich vollkommen problemlos gestaltete, nach Bad Muskau, Haltestelle Kirchplatz. Erstaunt war ich darüber, […]

Read the rest of this entry »

Komm zur Ruhr! Essen, Teil 1

Letzten Samstag ging es ins Ruhrgebiet zum Bloggertreffen #RBRUHR, organisiert von Travel on Toast und Teilzeitreisender.  Normalerweise bin ich es gewohnt, mir vor einer Reise ein Programm zusammenzustellen, diesmal aber ließ ich mich von dem überraschen, was die Organisatorinnen in Zusammenarbeit mit den Sponsoren (s. Offenlegung) zusammengestellt hatten. Erst einmal  ging es für mich ganz  unspektakulär von […]

Read the rest of this entry »

Der Hinübersche Garten in Hannover-Marienwerder

Im laufenden Jahr habe ich ja u.a. Paris besucht, um mir den Freimaurergarten Monceau anzuschauen. Jetzt musste ich aber feststellen, dass sich ein solches Kleinod quasi im eigenen Wohnumfeld befindet, und so machte ich mich auf den Hinüberschen Garten in Marienwerder zu entdecken. Er wurde  von Anton v. Hinüber nach einer Englandreise 1767, die ihm wohl […]

Read the rest of this entry »

Was ist ein Kraftort?

Da  ich ja im letzten  Artikel von Kraftorten gesprochen habe, stellt sich die Frage, woran ich  solche erkenne.  Nicht alle haben ja so bezeichnende Namen wie „Hexentanzplatz“ und verweisen so schon, allein durch den Namen, auf ihre energetischen Qualitäten. Leichter, als diese Frage zu beantworten, ist zu bestimmen, was kein Kraftort ist.  Für mich ist […]

Read the rest of this entry »
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: