Das Ende der Demokratie!

Die Überschrift setzt zwar voraus, dass wir schon einmal “Demokratie” gehabt hätten, was ich – positiv betrachtet – gerne hoffen möchte.   Tatsache scheint es jedoch  zu sein, dass wir momentan NICHT  in einer Demokratie leben.   In einem Land, wo Abstimmungen solange wiederholt werden, bis sie “passend” sind und zur Erzwingung der “richtigen” Entscheidung “Beobachterinnen” ausgesendet werden  und mit der Kündigung von Pachtverträgen gedroht  wird, da kann es mit der Demokratie nicht weit her sein.  Zum Beweis hier eine dpa-Meldung von heute (entnommen der TAZ), die mich  in  großes Erstaunen versetzt hat:

 

 

www.pdf24.org    Sende Artikel als PDF