mamiwata

MAGISCH REISEN, KUNST und KULTUR: In die Tiefe geschaut!

Archive for September, 2014

Traum(atischer) Orient

Wie ich es geliebt habe, mich in den späten 80er Jahren in Glitzerstoffe zu hüllen und mich orientalisch in eine Traumwelt aus Tausendundeine Nacht zu tanzen! Die ersten Kreise brachte ich mir – grundlegend falsch – durch ein – rückblickend betrachtet – ziemlich schreckliches Buch einer türkischen Autorin bei, die in hochhackigen Schuhen auf dem […]

Read the rest of this entry »

Die Zaunreiterin

Althochdeutsch hagazussa. Sie sitzt auf dem Zaun, der unser Alltägliche von der Nicht-Alltäglichen Wirklichkeit trennt. Sie ist Herrin über die Welten und kann sie entdecken:  zu Fuß – wandernd …  oder auch fliegend auf ihrem Hexenbesen. Manchmal hat die dabei das Ziel fest vor Augen, manchmal aber ist der Weg auch das Ziel, das sie – vergleichbar einer romantischen […]

Read the rest of this entry »

Friedhofs”kultur”

Beim Spaziergang über dem Engesohder Friedhof erfuhr ich heute, dass die vier kleinen Granitplatten vor dem imposanten Grabmal mit Mosaikengel sozusagen Leer-Urnenbestattungsmöglichkeiten darstellen, die für ca. 5000 Euro für 20 Jahre gemietet werden können. Der Gestorbene partizipiert dann quasi am individuell gestalteten historischen Grabmahl, jedoch wird ihm – für die befristete Zeit – nur ein […]

Read the rest of this entry »

Germanische Frühkunst …

…findet sich in der Bethlehemkirche in Hannover Linden. Heute, am Tag des Denkmals, besuchte ich die 1906 erbaute Kirche, die von 2008 bis 2012 aufwändig restauriert wurde. Nun sieht sie fast wieder so aus, wie sie der Architekt Karl Friedrich Heinrich Mohrmann einst erdacht hatte: ein Gesamtkunstwerk. Mir gefällt sie außerordentlich gut, schließlich hat sich […]

Read the rest of this entry »
Translate »