Neustadt an der Weinstraße und das Hambacher Fest 2018


Neustadt an der Weinstraße: Der erste Eindruck

Am Wochenende ging es für mich zum Neuen Hambacher Fest. Um für mich den Besuch möglichst stressfrei zu gestalten, reiste ich bereits am Freitag mit dem Zug an, was sich, von insgesamt 45 Minuten Verspätung abgesehen, als relativ unproblematisch erwies. 😀 Vom Bahnhof Neustadt Böbig lief ich fast 15 Minuten bis zum Hotel Panorama. Dabei zeigte sich Neustadt nicht von seiner besten Seite: Gegenüber des Bahnhofs befindet sich ein Schulgebäude von zweifelhafter architektonischer Qualität. Vorbei an “Flüchtlings”-Containern, Kindergarten und prekärer Wohnbebauung erreichte ich eine Ausfallstraße mit Discounter-Supermärkten und Döner-Gastronomie. Nein, Neustadt zeigte sich am Freitagabend nicht von seiner besten Seite. “Neustadt an der Weinstraße und das Hambacher Fest 2018” weiterlesen